Mein Guck-Tipp der Woche: Die Durrels – Ein Familienabenteuer auf Korfu Staffel 1

England im Jahr 1935: Louisa Durrell (Keeley Hawes) ist verwitwet und muss vier Kinder alleine großziehen. Während ihr jüngster Sohn Gerald (Milo Parker) sich mehr für alles mögliche Getier, als für Rechtschreibung interessiert, träumt der Älteste Larry (Josh O’Connor) von einer Karriere als Schriftsteller. Sohn Leslie (Callum Woodhouse) wiederum hat eine ungesunde Vorliebe für Schusswaffen und Tochter Margo (Daisy Waterstone) macht sämtliche Jungen der Nachbarschaft verrückt.

Da es mit den Finanzen der Familie nicht zum Besten steht, beschließt Louisa, ihr Leben radikal zu ändern und von Bournemouth auf die griechische Insel Korfu zu ziehen. Ihre neue Heimat und deren Bewohner stellen die Familie vor die ein oder andere nicht vorhersehbare Herausforderung. Dennoch gehören die Korfioten Spiro (Alexis Georgoulis) und Lugaretzia (Anna Savva) schon bald zur Familie …

Eine exzentrische britische Familie und eine paradiesische Insel mit nicht minder exzentrischen Bewohnern – im Falle von dieser grandiosen britischen Serie eine unschlagbare Kombination und die Garantie für charmante Unterhaltung. Begehrte Auszeichnungen, überwältigende Quoten, und euphorische Besprechungen weltweit: Die Durrells sind ganz einfach TV-Unterhaltung zum Niederknien.

Eine herrliche Dramedy-Serie, erschienen bei Polyband auf DVD oder im Sony Channel von Amazon Prime Video, basierend auf den Memoiren des Autors und Zoologen Gerald Durrell.