Permalink

0

Mein Hörtipp der Woche: Jens Westerbeck – Herr Westerbeck und seine Belege

Jens Westerbeck gehört einer ganz besonderen Gattung Mensch an. Denn er liebt Buchhaltung und Paragraphen. Er ist Unternehmer, Mitte 30, stammt aus der Nähe von Bielefeld, hat die Höhere Handelsschule besucht, ist seit 15 Jahren mit ein und derselben Frau verheiratet, hat zusammen mit ihr einen achtjährigen Sohn und hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Buch zu schreiben, in dem er die Leser mit Begriffen aus der deutschen Bürokratie auf lustige Weise unterhält. Ganz auf die typisch ostwestfälische Art eben.

Herausgekommen ist dabei das Hörbuch Herr Westerbeck und seine Belege: Ein Mann heftet ab, das von Oliver Kalkofe eingelesen wurde.

Westerbeck erklärt dabei in alphabetischer Reihenfolge sämtliche Begrifflichkeiten, die man als deutscher Steuerzahler kennen sollte. So versteht man selbst als Laie das, was das Finanzamt von einem wissen möchte. Das Hörbuch ist zwar aus dem Jahre 2014, bietet aber, denke ich, immer noch reichlich Hilfestellung zum Verständnis von steuerlichen Angelegenheiten.

Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen. Schon alleine deshalb, weil hier die trockene Amtssprache mit reichlich Augenzwinkern erklärt wird.

Hörprobe

image_pdfPDFimage_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.