Permalink

0

Mein Lese- und Hörtipp der Woche: Ulrike Herwig – Tante Martha im Gepäck

Familie Thieme, das sind Mutter Karen, Vater Bernd und die beiden Kinder Theresa und Marc. Theresa (5) ist noch ganz klein und Marc (14) ein relativ erwachsener Teenager. Die Familie will nach Schottland in den Urlaub fahren. Kurz davor wollen sie Karens Großtante Martha „Tschüß“ sagen, denn die Großtante springt seit dem Tod der Oma immer mal wieder ersatzweise für die Eltern als Betreuerin für die Kleine ein. Doch Tante Martha hat ganz eigene Pläne. Sie möchte selbstverständlich mit nach Schottland. Denn sie hat da noch eine Kleinigkeit aus früheren Tagen zu erledigen. Zuerst protestieren Karen und Bernd, dann aber nehmen sie sie doch mit.

Das wird auch keinesfalls ihr Schaden sein. Denn Tante Martha entpuppt sich als echte Bereicherung für jeden Urlaub. Sie unterhält die Mitreisenden auf der Fähre nach Dover, sie zockt einen ach so cleveren Trucker beim Pokern ab und sie überzeugt ganz und gar als Assistentin eines Zauberkünstlers auf einer Jahrmarktbühne. Ja, und das mit 82 Jahren…Ulrike Herwig hat sich bereits 2011 mit Tante Martha im Gepäck eine wahrlich wunderbar komische Geschichte einfallen lassen, die beweist, dass ältere Menschen noch lange nicht zum alten Eisen gehören müssen. Das gilt auch heute noch, wie mir auch mein eigenes Umfeld immer wieder beweist. Die keck drein schauende Möwe auf dem Cover des Buches – erschienen bei Ullstein – verspricht exakt das, was Leser oder Hörer zu erwarten haben.

Mit Anneke Kim Sarnau wurde für das bei Hörbuch Hamburg erschienene Hörbuch exakt DIE Vorleserin gefunden, die so ein Buch vortragen muss. Wer die Schauspielerin aus dem „Polizeiruf 110“ oder von früher aus der Serie „Doktor Psycho“ mit Christian Ulmen kennt, der weiß was ich meine. Vor allem ihre Intonation der kleinen Theresa hat mir besonders gut gefallen. Sowohl beim Lesen des Buches, als auch beim Hören der Hörfassung habe ich mich viereinhalb Stunden lang wirklich gut unterhalten gefühlt.

Leseprobe

Hörprobe

image_pdfPDFimage_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.